Berichte

Berichte von Veranstaltungen.

Wracktauchen mit MS "Wiking"

Bis später dann ...

Ein Erlebnisbericht von Gabi Liermann

Auch in diesem Jahr lud uns der DUC Lübeck wieder zum Ostsee-Wracktauchen ein und stellte uns einige Plätze zur Verfügung. Dieses Kontingent wurde von unserem Verein dankend voll ausgeschöpft.

Antauchen 2009

Bis später dann ...

Antauchen 2009 (Ein Bericht von Gabi Liermann)

Frühlingshaftes, fast sommerliches Wetter bescherte uns eine gute Teilnahme an unserem diesjährigen Antauchen.

Der Wind, am Vortag noch kräftig aus Osten blasend, legte für unseren Saisonauftakt eine Pause ein. Alle Taucher kamen mit zufriedenen Gesichtern wieder an die Oberfläche.

Nach dem Tauchgang ging es wie jedes Jahr wieder zu den beiden Harald´s in den Garten. Dort erwartete uns eine frischgrüne Naturoase, das Dekobier und …einige Spießbraten am offenen Feuer. Das Kartoffelgratin dazu und der Kuchen danach rundeten das körperliche Wohlbefinden rundum ab. Nach einem Verdauungsklönschnack auf der Liegewiese verabschiedeten wir uns dann gg. 15.30 Uhr.

Strahlendes Wetter, strahlende Gesichter

Strahlendes Wetter, strahlende Gesichter

Am vergangenen Wochenende fand der VDST Spezialkurs "Gruppenführung" unter nahezu optimalen Bedingungen statt.

Nach jeweils 2 Theoriestunden stellten die Teilnehmer ihre Kenntnisse bei 4 Tauchgängen unter Beweis. Die Sichtweiten unter Wasser ließen ein wenig zu wünschen übrig, dennoch konnten alle gestellten Aufgaben zur Zufriedenheit der begleitenden Ausbilder gelöst werden. Das abendliche Grillen in Haralds Garten rundete dann den Samstag genüsslich ab.

Weihnachtliches Familienschwimmen / Schnuppertauchen 2008

Familienschwimmen/Schnuppertauchen 2008 III

Am 07.12. 2008 fand unser diesjähriges Familienschwimmen und Schnuppertauchen in der Uni-Halle Kiel statt. Erstaunlich war die Beteiligung, die nicht nur durch unsere eigenen Vereinsmitglieder, sondern auch von „Nichtmitgliedern“ als Gäste wahrgenommen wurde.

Willkommen waren Schwimmer, Schnorchler, Taucher, die sich daran erinnert haben, dass sie ja mal irgendwann vor langer Zeit einen Tauchschein gemacht haben und Nochnicht-Taucher, die noch nie aus einem Atemgerät geatmet haben. Nach zwei Stunden im Wasser, durchgefroren und aufgeweicht, waren unsere Schützlinge dennoch zufrieden mit sich selbst und ihren verborgenen Fähigkeiten. Einige Schnuppertaucher waren von sich selbst beeindruckt, sich in einer Tiefe von 5 m am Boden entlang zu bewegen. Ein Highlight war der tauchende Nicolaus (aus einem anderen Verein), der all unsere Taucherwege kreuzte.

Abtauchen 2008

Nach dem Tauchgang

Unser diesjähriges Abtauchen stand wieder einmal mehr unter Petrus´ Gnade.

Noch bei leichtem Regen zu Beginn des Tauchgangs, wurden unsere Taucher am Ende des Tauchgangs mit Sonnenstrahlen an der Wasseroberfläche begrüßt.

Trotz anfänglichem Regen war unser diesjähriges Abtauchen mit ca. 10 Tauchern gut besucht. Mit ebensoviel wasserscheuen Teilnehmern ging es dann, wie gewohnt, zu Harald Links in den Garten. Bei einem Klönschnack, sowie mit heißem Punsch, Kaffee und kalten Getränken wurde die Entsättigung eingeleitet. Harald Rechts hat uns einen leckeren, hausgemachten Erbseneintopf serviert. Mit einem Nachtisch hat Rita mit ihrer Backkunst das ganze Menü abgerundet. Um ca. 14.30 Uhr haben wir uns dann zufrieden mit dem Wetter, der Beteiligung und dem schönen Tauchgang verabschiedet.

Inhalt abgleichen