Abschied vom Jahr 2006 stürmisch gefeiert

Der harte Kern

Trotz Sturmwarnung haben sich viele Taucher der TSG Submarin Kiel e.V. und der Tauchgruppe Kiel e.V. sowie Gäste nicht davon abhalten lassen, am Treffen des letzten Tages des Jahres 2006 teilzunehmen.

Am frühen Nachmittag trudelten immer mehr Vereinskollegen und -freunde ein, so daß Wind und Regen ein Einsehen hatten und weitestgehend nachließen. Den Pavillion haben wir aber vorsichtshalber eingepackt gelassen, da niemand das "Segelfliegen" als neues Hobby ausprobieren wollte.

Statt dessen riß die Wolkendecke auf und sogar die Sonne ließ sich blicken. Es ließ sich unter dem so gut wie blauen Himmelszelt wunderbar tauchen, klönen, punschen und berlinern. Uwe Waller hat uns mit einem sehr köstlichen Punsch und lecker frischen Pfannkuchen (!) versorgt - vielen Dank, Uwe!

Um kurz nach 16 Uhr riefen sich die letzten Tauchfreunde einen "guten Rutsch" zu. Eine sehr gut angenommene, spaßreiche Veranstaltung, deren Tradition wir Ende DIESES Jahres fortsetzen!

Der Vorstand der Tauchgruppe Kiel wünscht allen Mitgliedern und befreundeten Vereinen ein schönes, tauchreiches Jahr 2007!

Nikolaustauchen 2006

Letzter Check der Ausrüstung

Zwei der größten und ältesten Tauchvereine Kiels, nämlich die Tauchgruppe Kiel e.V. und der Deutschen Unterwasser Club Kiel e.V., trafen sich heute zum Nikolaustauchen.

Schätzungsweise vierzig Mitglieder beider Vereine sowie deren Angehörige kamen zusammen im Schilkseer Olympiahafen, um wieder einmal gemeinsam das traditionelle Nikolaustauchen sowohl unter, als auch über Wasser zu genießen. Neben denjenigen, die unerschrocken bei ca. 9°C Wassertemperatur die Unterwasserwelt in- und außerhalb des Olympiahafens betauchten, gab es auch eine kleine Gruppe Schwimmer, die zwischen Strande und Schilksee den herrlichen Sonnenschein an der Wasseroberfläche genoss.

Nachdem alle 'Wasserratten' wieder unversehrt an Land eingetroffen und die nasse Taucherausrüstung gegen wärmende Bekleidung eingetauscht hatten wurde die Kälte mit heißem Punsch und Gulaschsuppe erfolgreich bekämpft.

Familienschwimmen II/2006

Victory

Nach einem nahezu vollständig verregneten Abtauchen 2006, zog es einige Mitglieder der Tauchgruppe Kiel e.V. an dem vergangenen Sonntag in die Schwimmhalle der Christian Albrechts Universität zu Kiel. Um die 30 Mitglieder und deren Familienangehörige, Freunde oder Bekannte fanden sich ein zum zweiten Familienschwimmen der Tauchgruppe Kiel e.V. in diesem Jahr.

Auch diesmal zeigte sich erneut die Beliebtheit der Veranstaltung bei Jung und Alt. Ist es doch eine hervorragende Möglichkeit - auch für Nicht-Mitglieder - bei besten Sichtverhältnissen und angenehmen Wassertemperaturen den Naßtauchanzug noch einmal zu benutzen oder dem Tauchsport ganz allgemein einmal ein wenig näher zu kommen. Darüber hinaus können Ausrüstungsteile, ob neu oder alt, in Ruhe getestet werden.

So war es denn auch sehr schön, dass viele vereinsangehörige Tauchlehrer dabei waren, die den weniger versierten aber sehr interessierten Teilnehmern den Umgang mit der Ausrüstung und deren Einsatz unter Wasser praktisch zeigten und begleiteten. Hierfür noch einmal vielen Dank.

Abtauchen 2006 - über und unter Wasser

Abtauchen 2006

Am letzten Sonntag des goldenen Oktobers zeigte der Herbst kein Erbarmen. Um das bei starkem Westwind aus der Förde herausgedrückte Wasser wieder aufzufüllen, öffnete der Himmel alle Schleusen und ließ unser Abtauchen ein feucht-fröhliches Event werden.

Dennoch: 17 unerschrockene TGKler ließen sich nicht die Gelegenheit auf einen Klönschnack am Deich entgehen. Allerdings blieb diesmal die Anzahl der tatsächlich Tauchenden sehr übersichtlich. Eine flotte Dreier-Gruppe startete in die Fluten – besser Ebbe – und berichtete von einer sehr guten Sicht und dem üblichen Falkensteiner Tier- und Pflanzengetümmel.

Doch wohlgemerkt, das offizielle Abtauchen bedeutet für viele Taucher der Tauchgruppe nicht das Saisonende. Wer also weiterhin ins Wasser möchte, einen Tauchpartner sucht, melde sich bei den bekannten Ganzjahrestauchern. Für jene startet das Abtauchen vor dem Berlineressen am Sylvesternachmittag.

10. Tag des Sports

Tauchen macht Spaß

Am 12.08.2006 fand auf den Moorteichwiesen sowie in den umliegenden Turnhallen und Straßenzügen der 10. Tag des Sports statt. Veranstaltet vom Landessportverband Schleswig-Holstein e.V., lockte die Veranstaltung trotz schlechten Wetters eine Vielzahl Interessierter an, sich über das breite Leistungsangebot schleswig-holsteinischer Sportvereine zu informieren.

Selbstverständlich nutzte die Tauchgruppe Kiel e.V. auch die Gelegenheit sich zu präsentieren. Wie in den Jahren zuvor gab es für interessierte Kinder die Möglichkeit, einmal die Funktionsweise des Tauchgerätes auszuprobieren. Hierzu wurde ein Swimmingpool bereitgestellt in dem die Kinder mit angelegtem Tauchjacket und Atemgerät, unter Beaufsichtigung vereinsangehöriger Tauchlehrer, tauchen konnten. Das war eine interessante Sache und viele Eltern nutzten die Gelegenheit sich weiterführendes Material geben zu lassen. Unter diesen Umständen war es dann nicht weiter tragisch, dass das Wasser diesmal auch von oben kam.

Inhalt abgleichen