Wracktauchen

MS Wiking

Unter der Regie des DUC Lübeck sind Mitglieder der Tauchgruppe Kiel mit der MS Wiking/Kappeln auf Wracktour gewesen.
Hannelore, Uwe, Rüdiger, Michael und Claudia haben sich Sonntag früh auf den Weg gemacht, um mal einer anderen Art des Tauchvergnügens zu frönen. Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn von anhaltendem Regen sind wir verschont geblieben. Stattdessen konnte nach seegeeigneter Verstauung der Klamotten draußen an Deck erzählt, geklönt, berichtet werden. Da sich mehrere Vereine auf dem Schiff tummelten, gab's einen regen Austausch.

Abnehmen im Plöner See - eine neue Diät ?!

Am Wochenende 21. und 22. Juli haben die Sternenanwärter Rüdiger, Sven, Hans-Joachim und Claudia zusammen mit unserem Tauchlehrer Michael ein selbst organisiertes und umfangreiches Pensum an Arbeitstauchgängen absolviert.
Nach Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen kann der Plöner See betaucht werden. Er eignet sich aufgrund seiner Tiefe hervorragend für
**Stern- und ***Stern-Übungen bzw. Abnahmen.

Der See an sich zeigt sich zu dieser Jahreszeit natürlich von der üblichen Seite: trübe im Flachbereich, kalt-dunkel-modderig im Tiefen.

Vereinsfahrt nach Hemmoor vom 26.06. - 01.07.2007

Vereinsfahrt Hemmoor 2007

Michael Birkenbeul bat mich folgenden Bericht zur Vereinsfahrt nach Hemmoor zu veröffentlichen:

"Tja, nun ist die lang angekündigte Vereinsfahrt nach Hemmoor auch schon Vergangenheit. Da einige von uns bereits unter der Woche angereist waren, blieb ausgiebig Zeit für wirklich entspannte und relaxte Tauchgänge.

Das größte Handikap des Sees, die zahlreichen  Taucher, ist dann kein Thema. Auch ungünstige Wetterbedingungen, wie Wind und Regen beeinträchtigen den Ablauf nur unwesentlich. Unter Wasser waren die Bedingungen bestens, Sichtweiten über 10m, viel Fisch, Krebse und reichlich Zeit die Highlights, wie Wracks, Rüttler, Wohnwagen, Wald usw. abzutauchen. Besonders interessant waren die Nachtauchgänge, da die großen Flussbarsche den Lampenschein der Taucher ausnutzen um zu jagen. Die Flusskrebse kommen dann aus ihren Verstecken und lassen sich in aller Ruhe beobachten und fotografieren. Alle Anwesenden sind, so hoffe ich doch, voll auf ihre Kosten gekommen.

Fackelschwimmen 2007

Fackelschwimmen 2007

Das traditionelle Vorprogramm zum Abschlußfeuerwerk der Kieler Woche - das Fackelschwimmen – wurde dieses Jahr von der Tauchgruppe Kiel e.V. organisiert.

Diese Veranstaltung im Namen des Tauchsport-Landesverbandes Schleswig-Holstein ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt und lockt jedes Jahr auch weit anreisende begeisterte Schwimmer an die Förde. Insgesamt 50 Fackelschwimmer trudelten am Treffpunkt ein – ein buntes Gemisch aus alten und neuen FackelHasen aus den verschiedensten Tauchvereinen aus Kiel und Umgebung, Raum Hamburg und sogar Nordrhein-Westfalen.

Besuch im Kieler-Aquarium

Letzten Sonntag trafen sich trotz dem sonnigem Wetter, insgesamt 11 Kinder aus der "Otter"- und "Robbegruppe", um gemeinsam mit den JugendwartInnen Anja (vom DUC-Kiel) und Gusti, ins Aquarium zu gehen.

Eine Studentin der Meereskunde führte uns durch die Unterwasserwelt, vor und hinter den Kulissen und bekam die volle Aufmerksamkeit der Kinder durch ihre sehr anschaulichen und "begreifbaren" Erklärungen. Die Fische wurden von ihr während unseres Besuchs gefüttert, ein Seeigel konnte angefasst- und große, sowie Baby-Rochen näher betrachtet werden und noch vieles mehr.

Ein gelungener Vormittag - den wir bestimmt wiederholen werden.

Inhalt abgleichen