Frühlinghaftes Familienschwimmen 2007

Perfekt austariert

Ende April, am 29.04. war unser Familienschwimmen angesetzt. Hier kann man Freunden das Tauchen näher bringen, Übungen machen oder einfach mal so sich in die kühlen Fluten stürzen.

Wie schon bei unserem Antauchen spielte auch diesmal das Wetter nicht mit... es war wohl einfach zu sonnig, so daß nicht ganz so viele Teilnehmer da waren wie erwartet. Dennoch waren etwa 20 Unerschrockene dabei, die Tiefen der Schwimmhalle zu erkunden.

Als besonderes Bonbon hatte Michael einen Tarierkurs im Gepäck. Dabei dienten kleine Bälle, an Schnüren befestigt, als Fixpunkte im Wasser, die es zu umschwimmen galt; oder die Tiefe halten und langsam vorwärts oder rückwärts tauchen; oder im Kreis herum. Leichter gesagt als getan, wie sich aber nur zu Anfang zeigte.

Denn schnell bildete sich eine kleine Gruppe, die ein perfekt austariertes Unterwasserballet aufführte.