Abtauchen 2006 - über und unter Wasser

Abtauchen 2006

Am letzten Sonntag des goldenen Oktobers zeigte der Herbst kein Erbarmen. Um das bei starkem Westwind aus der Förde herausgedrückte Wasser wieder aufzufüllen, öffnete der Himmel alle Schleusen und ließ unser Abtauchen ein feucht-fröhliches Event werden.

Dennoch: 17 unerschrockene TGKler ließen sich nicht die Gelegenheit auf einen Klönschnack am Deich entgehen. Allerdings blieb diesmal die Anzahl der tatsächlich Tauchenden sehr übersichtlich. Eine flotte Dreier-Gruppe startete in die Fluten – besser Ebbe – und berichtete von einer sehr guten Sicht und dem üblichen Falkensteiner Tier- und Pflanzengetümmel.

Doch wohlgemerkt, das offizielle Abtauchen bedeutet für viele Taucher der Tauchgruppe nicht das Saisonende. Wer also weiterhin ins Wasser möchte, einen Tauchpartner sucht, melde sich bei den bekannten Ganzjahrestauchern. Für jene startet das Abtauchen vor dem Berlineressen am Sylvesternachmittag.